Wer gestaltet die Zukunft der Kommunikation im Raum – kurz KiR*? Was bewegt die Gestalter räumlicher Inszenierungen? Davon erzähle ich Dir hier in meinem Blog namens Geschichten im Raum. Schön, dass Du da bist! Ich bin Constanze Frowein, Autorin, Bloggerin und PR-Beraterin mit dem Schwerpunkt KiR. Mit diesem Blog komme ich meinem persönlichen Bedürfnis nach, die Berichterstattung über Kommunikation im Raum mit dem zu bereichern, was mir am Herzen liegt: die Menschen, die diese Branche prägen und sich den Herausforderung annehmen, die tagtägliche Arbeit in dieser Spezialdisziplin menschlicher, umweltfreundlicher und wirtschaftlich nachhaltiger zu gestalten.
Du möchtest mir Deine persönliche Geschichte im Raum erzählen? Ich freue mich über Deinen Themenvorschlag an .

* Kommunikation im Raum (kurz: KiR) ist die räumliche Inszenierung von Räumen, Themen und Marken. Janina und Sabine von „PLOT - Inszenierungen im Raum“ danke ich für diese punktgenaue wie auch kurzweilige Definition.

Foto: Klaus Diederich

Foto: Klaus Diederich

 
27. Januar 2017

atelier 522 auf der EuroShop 2017

Auf der EuroShop 2017 baut atelier 522 Luftschlösser mit Bodenhaftung. Foto: atelier 522

"Wir sind keine Agentur, oder sind hier heimliche Agenten zwischen all den Fantasten, Träumern und Strategen?", fragt atelier 522 augenzwinkernd auf seiner Website. Ich habe das Team zu seinem Auftritt auf der EuroShop 2017 befragt.

23. Januar 2017

Peter Schmidt Group auf der EuroShop 2017

Peter Cichon erzählt von den Erwartungen an den ersten Auftritt der Peter Schmidt Group auf der EuroShop 2017. Foto: Peter Schmidt Group

Ein neues Jahr hat begonnen. Nein, nicht irgendeins! Es ist das Jahr der 19. EuroShop. Hier präsentieren sich einige namhafte Agenturen für Kommunikation im Raum mit eigenem Auftritt. Ich habe ein paar von ihnen zu ihrem Auftritt auf der Messe befragt. Mit der Peter Schmidt Group mache ich den Anfang.

14. Dezember 2016

Kooperation wird Tradition

Raumwelten-Pavillon „Lichtwolke“, Foto: Dominique Brewing / Film- und Medienfestival gGmbH

Die Kooperation Raumwelten und FAMAB Award wird Tradition: 2017 wird die Verbindung fortgesetzt. Was das bedeutet, habe ich die Macher der Raumwelten gefragt.

2. Dezember 2016

FAMAB Award 2016: Der neutrale Blick

Übergabe der gewonnenen Karten für den FAMAB Award 2016 an das Ehepaar Laatsch durch Jan Kalbfleisch und Jörn Huber. Foto © FAMAB / Daniel Baukholt

Veröffentlichungen zum FAMAB Award 2016 und seinen Gewinnern gibt es zur Genüge. Wie also wäre es mit einem neutralen Blick auf die von uns Branchen-Nerds alljährlich herbeigesehnte Verleihung. Was denkt ein Fachfremder, wenn er sich unter uns feiernde Live-Kommunikatoren mischt?

23. November 2016

Biogemüse auf Knopfdruck

Hassaan Hakim ist Gründer und Inhaber von YOOL, einer "Werbeagentur für Nachhaltigkeit". © Foto: YOOL

Hassaan Hakim ist Inhaber von YOOL, einer „Werbeagentur für Nachhaltigkeit“. Im Interview hat mir Hassaan erzählt, was räumliche Inszenierung mit Nachhaltigkeit zu tun hat.

9. November 2016

Black Wednesday

Politisches Statement auf der Website von Holzer Kobler Architekturen.

Selten vernehme ich Statements von Büros für räumliche Kommunikation zum politischen Tagesgeschehen. Heute aber ist so ein Tag.

7. November 2016

Ein CSR-Mutmacher

pulsmacher positionierte sich bei der Sustainica 2016 als nachhaltige Agentur für Kommunikation im Raum.

„Unser Puls schlägt nachhaltig!“, bekennt sich die Eventagentur pulsmacher. Am Beispiel des Ludwigsburger Unternehmens möchte ich Kreativagenturen mit dem Schwerpunkt räumliche Inszenierung Mut machen – Mut für den ersten Schritt hin zu einer nachhaltig(er)en Unternehmensführung. Zwar ist das Thema in aller Munde, steht aber längst nicht auf jeder Unternehmens-, geschweige denn Agentur-Agenda.

9. Oktober 2016

KiR Royal Medienspiegel 1/2016

Der Medienspiegel KiR Royal verweist auf Beiträge rund um das Thema Kommunikation im Raum, kurz KiR.

Du suchst Inspiration und Inhalt rund um das Thema Kommunikation im Raum (kurz KiR)? Egal ob print oder online: in der Blogkategorie KiR Royal verrate ich Dir, in welchen Medien Du spannende Beiträge rund um die räumliche Inszenierung lesen, hören oder sehen kannst.

21. September 2016

Interview: 2 Plotinen für nachhaltigen Journalismus

Janina Poesch und Sabine Marinescu sind die Herausgeberinnen von PLOT, einer unabhängigen Fachzeitschrift über räumliche Inszenierung.

Die Weltherrschaft  ̶  in der Menschheitsgeschichte wurde dieser Begriff wohl eher von Männern geprägt. Sein Artikel ist dennoch weiblich. Ich weiß auch warum – zumindest für den Begriff der Weltherrschaft über die Kommunikation im Raum.

20. September 2016

Pina in Berlin

Der originalgetreue Nachbau der Lichtburg Wuppertal ist das Herzstück der Ausstellung Pina Bausch und das Tanztheater.

Du hast die Ausstellung „Pina Bausch und das Tanztheater" in der Bonner Kunsthalle verpasst? Du bist zufällig gerade in Berlin? Bingo!

20. September 2016

Leseorte: Dr. Petra Karin Kiedaisch, av edition

Dr. Petra Karin Kiedaisch ist Geschäftsführerin des Stuttgarter Verlages av edition. Sie erzählt mir von ihrem persönlichen Leseort.

Wer beruflich viel liest, braucht einen besonderen Ort für die Lektüre! Wo also liest Petra Karin Kiedaisch, Verlegerin des Stuttgarter Fachverlags für Architektur und Design?

18. September 2016

Leseorte: Chaiselongue schlägt Café

In meiner Blog-Kategorie "Leseorte" erzählen Menschen der Branche, wo und wie sie ihre berufliche Lektüre konsumieren. Sehr persönlich kann das werden. Deshalb mache ich mal den Anfang.

17. September 2016

A wie Anfang

Wie beginnt man einen Blog? Ich weiß es nicht. Aber irgendwann ist immer das erste Mal. Anfangen heißt machen. Deshalb mache ich’s mir mit meinem allerersten Blogbeitrag möglichst einfach: indem ich Dir einen Termin vorschlage.